Jetzt mitmachen
Über uns

Zusammenarbeit

Besonders vor Ort in Laos arbeiten wir immer wieder mit anderen Organisationen zusammen. Diese sind entweder ebenfalls im Spital und der Provinz Xiengkhouang tätig oder engagieren sich im Land für spezifische Bereiche der Gesundheitsversorgung. Wir pflegen zudem einen Austausch mit den Zentrumspitälern in der Hauptstadt. Dabei geht es insbesondere darum, die Versorgung von Patientinnen und Patienten mit komplexen medizinischen Problemen sicherzustellen. Auch können wir dem Spitalpersonal aus Phonsavan so spezifische Ausbildungen wie zum Beispiel in Bakteriologie ermöglichen.

Swiss Lao Hospital Project

Eine speziell enge Zusammenarbeit besteht mit dem Verein Swiss Lao Hospital Project (SLHP). Dieses wurde im Jahr 2000 vom Zürcher Geburtshelfer Dr. Urs Lauper gegründet. Im Projekt engagieren sich Geburtshelfer, Hebammen, Gynäkologen und Neonatologiespezialistinnen für die Verbesserung der Gesundheit von Müttern und Kindern.

Über SLHP wurden 2010 die ersten Kontakte zum Provinzspital in Xiengkhouang geknüpft. Für die laotischen Behörden sind wir Teil der offiziellen Vereinbarung zwischen SLHP und dem Gesundheitsministerium. Diese gibt uns die Bewilligung zur medizinischen Tätigkeit. Gemeinsamkeiten ergeben sich auch bei der Organisation von Materialtransporten oder im Austausch mit der Hausärztegruppe, welche in zwei Distriktspitälern der Provinz Xiengkhouang engagiert ist.